bannerneu
Zusammenarbeit

Zusammenarbeit mit den Eltern


Auch Sie, liebe Eltern, sollen sich bei uns wohlfühlen!

Deshalb wünschen wir uns ein freundliches, offenes und lebendiges Miteinander.

Um eine ganzheitliche und kindorientierte Arbeit gewährleisten zu können, ist eine Zusammenarbeit zwischen Eltern und Erzieherinnen unumgänglich!


„Der schnellste Weg, um über eine Sache klar zu werden, ist das Gespräch.“

Friedrich Dürrenmatt



Nur durch die aktive Mitarbeit der Eltern und deren Teilnahme am Kindergartengeschehen kann der Kindergarten “Die Schlossmäuse” (Interessengemeinschaft Kinderbetreuung) bestehen bleiben.

Eine zentrale Bedeutung haben die gemeinsamen Elternabende bzw. die Mitgliederversammlungen, an denen Informationen und persönliche Erfahrungen ausgetauscht werden, pädagogische Themen besprochen, Probleme diskutiert, organisatorische Absprachen und Entscheidungen getroffen und bei Bedarf Gremien gebildet werden.

Einzelgespräche mit den Erzieherinnen finden nach Terminabsprache statt, um die täglichen „Tür- und Angelgespräche“ zeitlich begrenzen zu können. Einmal jährlich finden Gesprächstage statt, an denen die Erzieherinnen detaillierte Beobachtungen der Kinder an die Eltern weitergeben.

Zum Kindergarteneinstieg findet bereits vor den Sommerferien ein Kennenlern- und Informationsabend für die Eltern sowie ein „Schnuppertag“ für die Kinder statt.

Am „Schwarzen Brett“ vor dem Gruppenraum kann man sich über aktuelle Themen, Termine etc. informieren.

Bei Abwesenheit einer bzw. beider Erzieherinnen wird zum Teil ein Eltendienst organisiert, um den Kindergartenbetrieb aufrechtzuerhalten.

Die jährlich stattfindenden Veranstaltungen wie das Laternenfest, der Weihnachtsbasar, das Weihnachtsmärchen, das Frühlingsfest, die Priwallfahrt, das Sommerabschlussfest und vieles mehr bieten viel Spaß und fördern das Zusammenwachsen der Kindergruppe aber auch den Kontakt der Eltern zueinander.
Jede Familie übernimmt während des Kindergartenjahres ein „Amt“ und kümmert sich beispielsweise um kleinere Reparaturen, die Gartenpflege, den Schriftverkehr, neue Projekte etc.. Bei Bedarf werden Treffen veranstaltet, um praktisch zu arbeiten, z.B. wurde das große Schaukelgerüst auf unseren Naturspielplatz in Eigenarbeit von vielen mithelfenden Elternhänden aufgestellt.


  

tiere-linie-maeuse01
[Home] [Wir über uns] [Einrichtung] [Konzept] [Pädagogik] [Angebote und Ziele] [allgemeine Regeln] [Tagesablauf] [Zusammenarbeit] [Das Kindergartenjahr] [Fotogalerie] [Organisatorisches] [Kontakt/Impressum]